Inov8 Raceultra 5 Rucksack

Laufrucksäcke gibt es wie Sand am Meer, einen Rucksack zu finden der zu einem passt ist eine echte Herausforderung.

Da der Rucksack bei mir überwiegend in der Stadt beim UrbanRunning Training im Einsatz ist habe ich besonderen Wert darauf gelegt, dass er leicht ist, nicht rutscht und trotzdem genug Stauraum für Erste Hilfe Set, Trinkflasche und kleinere Trainingsmaterialien bietet.

Stauraum:

Der Inov8 Raceultra 5 bietet im Hauptfach 5l Stauraum der in zwei Fächer unterteilt ist (auch als 10l Version erhältlich), zudem verfügt er über 2 große Meshtaschen sowie diverse kleinere Fächer an den Schultergurten für Sportgels, Schlüssel etc., die jederzeit gut zugänglich sind. 

Passform:

Die enge Westenähnliche Form sorgt für einen passgenauen, sicheren Sitz die störendes Hin- und Herrutschen verhindert. Der Rucksack ist in zwei Größen (S/M bzw M/L) erhältlich. Über zwei Einstellgurte an der Vorderseite kann die Weite an den Körper angepasst werden. 

Gewicht:

Mit 270g Leergewicht gehört der Inov8 Ultra zu den absoluten Leichtgewichten unter den Laufrucksäcken.

Weitere Ausstattung:

Zwei Softflaschen mit Trinkschläuchen
Notfall Pfeife am Einstellgurt
Schlaufen zur Anbringung von zwei Laufstöcken
Reflektierende Logos an Front und Rückseite

Fazit:

Wer einen Rucksack für lange Offroad Trails oder Urbanes Lauftraining inklusive Hindernisse sucht ist mit dem Inov8 Raceultra 5 bestens bedient. Der Rucksack bietet genug Stauraum und macht jede Bewegung mit ohne zu stören. Egal ob Laufen oder Übungen wie Sprünge, Klettern auf Mauern, der Rucksack sitzt, so kommt es schon mal vor dass ich auch beim Handstand total vergesse dass ich einen Rucksack auf habe. 

Na dann los!
Na dann los!